Unserer Partnerschulen im Rahmen der Dornier Stiftung

Birklehof
www.birklehof.de

Schule Schloss Salem
www.salem-net.de

Landesgymnasium St. Afra
www.sankt-afra.de

Internat Solling
www.internatsolling.de

Ansprechpartner in Schulpforte

Frau Padberg
betreut als inhaltliche Koordinatorin das gesamte Bewerbungsverfahren und kümmert sich auch um die Vermittlung von Stipendien.

info@landesschule-pforta.de

Stipendien

Auch wenn der Internatsbeitrag durch die finanzielle Förderung des Landes Sachsen-Anhalts vergleichsweise niedrig ausfällt und nur 2500 Euro im Jahr für Landeskinder bzw. 3500 Euro im Jahr für Schüler aus anderen Bundesländern beträgt, freuen wir uns, dass dieser Betrag in vielen Fällen durch die Vermittlung von Stipendien noch weiter reduziert werden kann.

Vor allem die Stiftung Schulpforta fördert zahlreiche Portenser mit Stipendien, Fahrtkostenzuschüssen u.a.m., wobei die soziale Bedürftigkeit über den Umfang der Förderung entscheidet.

Bewerber für die 9. Klassen und Quereinsteiger können sich im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens gleichzeitig um ein Stipendium der Esther und Silvius Dornier Stiftung für begabte Schüler bewerben, die begabte Schülerinnen und Schüler an ausgewählten deutschen Internatsschulen fördert. Stipendiaten aus Schulpforte erhalten ein Vollstipendium, müssen dafür aber neben der schulinternen Aufnahmeprüfung auch noch ein Auswahlwochenende erfolgreich absolvieren, zu dem die etwa 40 geeignetsten Bewerber aller fünf Schulen eingeladen werden.

Das Melanchthon-Stipendium wird an begabte Schüler von insgesamt drei Schulen vergeben, zu denen auch Schulpforte zählt. Die Vergabe orientiert sich in erster Linie an den schulischen Leistungen des Bewerbers, doch wird auch das soziale Engagement außerhalb des Unterrichts berücksichtigt. Die soziale Bedürftigkeit entscheidet schließlich über die Höhe des Stipendiums. Das Stipendium wird erst ab der 10. Klasse gewährt und muss jedes Jahr erneut beantragt werden.

Das Hoffmann- und das Berger-Stipendium sind zwei einzelne Vollstipendien, die auf Empfehlung der Schule vergeben werden. Die Zusammenarbeit mit der Stiftung für sozial schwache, hochbegabte Kinder und Jugendliche von Herrn Selicko, die in der Vergangeheit Teilstipendien an jährlich zwei Portenser vergeben hat, ruht derzeit.

Engagierte Bewerber mit Migrationshintergrund können bei der START-Stiftung ein Stipendium beantragen.

Durch die auswärtige Unterbringung im Internat ist ab der 10. Klasse eine der Hauptbedingungen erfüllt, um Schüler-BAföG beantragen zu können.

info@landesschule-pforta.de
++49 - (0)34463 - 35 171
++49 - (0)34463 - 26 839
Google Map

© 2017 Landesschule Pforta